Des Kaisers neue Kleider

Nach dem Märchen von Hans Christian Andersen.

 

Ein eitler Kaiser liebt nichts mehr als seine kostbaren Kleider.

Eines Tages kommen zwei Betrüger die sich als Weber ausgeben. Sie bekommen den Auftrag, die schönsten Kleider zu weben und zu nähen. Doch die beiden spielen dem Kaiser einen Streich. Am Ende steht der Kaiser in seinen „neuen Kleidern“ vor dem Volk und alle lachen. Aber warum?

 

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Figurentheater mit Musik, offene Spielweise

Dauer: etwa 35 Minuten

 

Gage für eine Vorstellung:

Bei Interesse, informieren wir Sie gerne per Mail über unsere Konditionen. Bei Buchungen von mehreren Vorstellungen, gibt es gestaffelte Preise.

Anforderungen:

Abdunkelbarer Raum von Vorteil

Mindestmaß für den Bühnenaufbau: 4 Meter Breite, 3,5 Meter Tiefe, Raumhöhe 2,60 Meter.

Stromanschluss: normale Schukosteckdose 220 V in Bühnennähe,

Technik wird von uns gestellt.

Aufbauzeit: 1 Stunde 

Abbauzeit: 1 Stunde

Publikum:

max. 50 Personen bei ebenerdiger Bestuhlung

Plus 30 Kinder am Boden vor der Bühne